• Startseite
  • Neue Nachbarschaft gestalten - kostenfreie Veranstaltungen

Neue Nachbarschaft gestalten - kostenfreie Veranstaltungen

Neue Nachbarschaft gestalten - kostenfreie Veranstaltungen im Nov/Dez

Rissen wird vielfältiger. Der erste Bereich der neuen Nachbarschaft Suurheid steht kurz vor der Fertigstellung, der auch Wohnungen für 300 Geflüchtete mit guter Bleibeperspektive umfasst. Vor diesem Hintergrund lädt das Stadtteilmanagement Rissen in Kooperation mit Johannesgemeinde, Diakonischem Werk und in Zusammenarbeit mit Partnerschaft für Demokratie und Vielfalt Altona zu drei kostenfreien Veranstaltungen ein:

 

Der Islam – die unbekannte Religion? – Vortrag & Diskussion

mit Barbara Janocha, Religionswissenschaftlerin

Fr, 17. November, 19 – 20:30 Uhr, Johannes-Gemeindehaus, Raalandsweg 5, 22559 Hamburg, ohne Anmeldung

 

Verschiedenheit und Gemeinsamkeiten im Zusammenleben entdecken – Vortrag & Diskussion

mit Dietrich Gerstner, Referent f. Menschenrechte & Migration

Fr, 8. Dezember, 19 – ca. 20:30 Uhr, Johannes-Gemeindehaus, Raalandsweg 5, 22559 Hamburg, ohne Anmeldung

 

Der Fremde ist nur in der Fremde fremd – interkulturelles Training

mit Barbara Janocha, Religionswissenschaftlerin

Sa, 9. Dezember, 10:30 – 16:30 Uhr (mit Essenspause), Stadtteilmanagement, G.-Nevermann-Weg 24, 22559 Hamburg

Anmeldung erbeten bei Stadtteilmanager Martin Gorecki Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Tel. 0176 – 101 203 95

Logoleiste