• NEUSTART! JuZ Rissen – es geht wieder los!

    Das Warten hat ein Ende; das JuZ Rissen startet ab dem 11. Februar in frisch sanierten Räumen in der Sülldorfer Landstrasse 333 mit neuen Angeboten.
    Unsere Angebote sind kostenlos, Ihr könnt ohne Anmeldung vorbeikommen. Im offenen Treff habt Ihr viele Möglichkeiten: Freunde treffen, chillen, Musik hören, Billard, Kicker, Dart, Tischtennis, Fußball und/oder Volleyball spielen… Zudem könnt Ihr zum Beispiel auch Gesellschaftsspiele spielen oder Euch kreativ im künstlerischen Bereich ausprobieren. Auch für die Hausaufgabenunterstützung sind wir für Euch da.
    Das JuZ Team hilft Euch auch bei Problemen in der Schule, am Arbeitsplatz, mit Behörden, in der Familie oder im Freundeskreis.
    Gerne hören wir uns auch Eure Meinungen und Anregungen an. Was interessiert Euch? Auf was habt Ihr Lust? Was wünscht Ihr Euch für das neue Jugendzentrum?
    Unser Team ist für Euch da, zum Quatschen, Spielen oder für gemeinsame Unternehmungen. Kommt gerne ins gelbe Haus und überzeugt Euch von den vielen Möglichkeiten und macht das Haus zu EUREM JuZ.
    Wir freuen uns sehr auf Euch!

    Angebote vom JuZ Rissen ab 11. Februar 2020

     

    Uhrzeit

    Angebote

    Ort

     

     

         

    Dienstag

    15 bis 20 Uhr

    Offener Treff/ gemeinsame Freizeit ab 9 Jahre

    Sülldorfer Landstraße 333

    Mittwoch

    15 bis 20 Uhr

    Offener Treff/  gemeinsame Freizeit  ab 9 Jahre

    Sülldorfer Landstraße 333

    Donnerstag

    15 bis 20 Uhr

    Offener Treff / gemeinsame Freizeit  ab 9 Jahre

    Sülldorfer Landstraße 333

     

         

    Euer JuZ Rissen Team

    Bei Fragen:
    Vereinigung Pestalozzi gGmbH
    Maike Clausen
    Tel.: 040 740 234 20
    Mobil: 0171- 7498050
    maike.clausen@vereinigung-pestalozzi.de

  • Bürgerschaftswahl Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

    Das Bezirksamt Altona sucht für die bevorstehende Bürgerschaftswahl, am Sonntag, dem 23. Februar 2020, Unterstützung.

    Gesucht werden Menschen, die an diesem Wahlsonntag und dem darauf folgenden Montag ehrenamtlich im Wahlvorstand eines der 175 Wahllokale zwischen Rissen und Sternschanze, oder in einem der 75 Altonaer Briefwahlvorstände, mitarbeiten.
    Bewerben können sich alle Personen, die zur Bürgerschaftswahl wahlberechtigt sind. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Je nach Tätigkeit im Wahlvorstand wird, für beide Tage zusammen, eine Aufwandsentschädigung ab einhundertdreißig Euro gezahlt.

    Die (Brief-)Wahlvorstände bestehen aus der Leitung sowie einer Stellvertretung und den Beisitzenden, insgesamt aus bis zu neun Personen.
    Die Leitung ist für den ordnungsgemäßen Ablauf der Wahl im Wahllokal verantwortlich. Dabei unterstützen die Beisitzenden beispielsweise bei der Ausgabe der Stimmzettel, der Prüfung der Wahlberechtigung anhand des Wählerverzeichnisses oder der Eintragung der Stimmabgabevermerke.
    Nach Schließung der Wahllokale zählt der gesamte Wahlvorstand am Sonntag die Stimmzettelhefte der Landeslisten für eine erste Berechnung der Sitzverteilung und am Montag zusätzlich die Stimmzettelhefte der Wahlkreislisten aus.

    Interessierte wenden sich bitte unter Angabe ihres Namens und ihrer Telefonnummer an die Wahlgeschäftsstelle des Bezirksamtes Altona
    Telefonisch unter den Nummern 428 11 - 3625, - 3637, - 3754 oder - 3635 oder per Email an: wahlhelfer@altona.hamburg.de​​​​​​​

    Weitere Informationen finden Sie auch unter https://www.hamburg.de/behoerdenfinder/hamburg/11345611/ oder unter https://t1p.de/qj4j

  • Fachbereich Einwohnerdaten Geänderte Öffnungszeiten der Hamburger Kundenzentren

    Um die Wählerverzeichnisse für die Bürgerschaftswahl, am 23. Februar 2020, vorbereiten zu können, werden die Kundenzentren der Hamburger Bezirksämter ihre Öffnungszeiten an folgenden Tagen anpassen:

    Geänderte Öffnungszeiten der Hamburger Kundenzentren

    Am Freitag, dem 10. Januar, und am Freitag, dem 21. Februar 2020,
    schließen die Kundenzentren um 16:00 Uhr.

    Die Sonnabendöffnungen im Bezirksamt Hamburg-Mitte
    entfallen am 11. Januar und am 22. Februar 2020.

    Der Großteil der Hamburger Kundenzentren (“Einwohnermeldeämter“) bietet erweiterte Öffnungszeiten (montags bis freitags von 07:00 bis 19:00 Uhr) an.
    Darüber hinaus bieten wir Ihnen jeden Sonnabend, von 09:00 bis 15:00 Uhr, unsere Dienstleistungen im Bezirksamt Hamburg-Mitte an.

    Nutzen Sie die Möglichkeit, einen Termin online unter www.hamburg.de/kundenzentrum zu vereinbaren.

    Auskünfte über Zuständigkeiten, Gebühren, Öffnungszeiten von weiteren Ämtern, erforderliche Unterlagen, etc. erhalten Sie über die Behördennummer 040 115 (montags bis freitags von 7:00 bis 19:00 Uhr) oder im Internet unter www.hamburg.de/behoerdenfinder.

  • Bürgerschaftswahl Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

    Das Bezirksamt Altona sucht für die bevorstehende Bürgerschaftswahl, am 23./ 24. Februar 2020, Unterstützung.

    Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

    Gesucht werden Menschen, die am Wahlsonntag und dem darauf folgenden Montag Zeit und Lust haben, ehrenamtlich im Wahlvorstand eines der 175 Wahllokale zwischen Rissen und Sternschanze, oder in einem der 85 Altonaer Briefwahlvorstände, mitzuarbeiten.

    Bewerben können sich alle Personen, die zur Bürgerschaftswahl wahlberechtigt sind. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Je nach Tätigkeit im Wahlvorstand wird eine Aufwandsentschädigung ab einhundertdreißig Euro gezahlt.

    Die (Brief-)Wahlvorstände bestehen aus der Leitung sowie einer Stellvertretung und den Beisitzenden, insgesamt aus bis zu neun Personen.

    Die Leitung ist für den ordnungsgemäßen Ablauf der Wahl im Wahllokal verantwortlich. Dabei unterstützen die Beisitzenden beispielsweise bei der Ausgabe der Stimmzettel, der Prüfung der Wahlberechtigung anhand des Wählerverzeichnisses oder der Eintragung der Stimmabgabevermerke.

    Nach Schließung der Wahllokale zählt der gesamte Wahlvorstand am Sonntag die Stimmzettelhefte der Landeslisten für eine erste Berechnung der Sitzverteilung und am Montag zusätzlich die Stimmzettelhefte der Wahlkreislisten aus.

    Interessierte wenden sich bitte unter Angabe ihres Namens und ihrer Telefonnummer an die Wahlgeschäftsstelle des Bezirksamtes Altona

    telefonisch 428 11 3625, 428 11 3635 oder 428 11 3637

    oder per Email an: wahlhelfer@altona.hamburg.de

    Weitere Informationen finden Sie auch unter https://www.hamburg.de/behoerdenfinder/hamburg/11345611/

  • Wildgehege Klövensteen Unsere Waschbären Werner und Willi machen Urlaub

    Aktuell sind die zwei Waschbären Werner und Willi nur hinter den Kulissen aktiv. Wegen Bauarbeiten am Gehege können die beiden vorerst leider nicht besucht werden. Alle anderen Tiere freuen sich wie immer über Ihren Besuch.

    wg1

    Unsere Waschbären Werner und Willi machen Urlaub

    Unsere zwei Waschbären Werner und Willi sind zurzeit hinter den Kulissen des Wildgeheges untergebracht. Die Waschbärenanlage muss zurückgebaut werden, um Tier und Mensch vor Gefahren und Schäden zu schützen.

    Es laufen Planungen über die Möglichkeiten der zukünftigen Haltung unserer Waschbären. Bis diese abgeschlossen sind, werden Werner und Willi leider nicht für die Besucher zu sehen sein. Alle anderen Tiere unseres Wildgeheges freuen sich über Ihren Besuch.

    Wildgehege Klövensteen, Sandmoorweg 160, 22559 Hamburg

    Weitere Informationen zum Wildgehege finden Sie unter:

    https://www.hamburg.de/altona/wildgehege-kloevensteen/

  • Startseite

Selber Informationen auf Suelldorf.de anbieten?

Sie können eine Mail mit den Informationen senden oder sprechen Sie uns an, unter bestimten Voraussetzungen bekommen Sie einen Zugang zum System und können direkt Informationen über Ihren Stadteil veröffentlichen.

Veranstalltungen